Urlaub am See mit der Familien oder zu zweit

Campingplätze am See bieten meist direkten Zugang zum Wasser und häufig sogar einen Sandstrand

Stellen Sie sich vor, Sie verbringen Ihren Urlaub an einem schönen See, machen am Ufer ein gemütliches Picknick, gehen paddeln, surfen und schwimmen oder flanieren die Seepromenade entlang und kehren zur Stärkung in ein gemütliches Café oder Bistro ein. Vielleicht steht Ihnen der Sinn auch nach einer Bootsfahrt und Sie genießen den Blick auf die vorbeiziehende Landschaft. Einfach herrlich.

Finden Sie ein hübsches Fleckchen am See

Wie wäre es mit einem entspannten Nachmittag an einem glitzernden See in Österreich, natürlich mit Spielplatz für die Kleinen und einer grünen Wiese zum Sonnenbaden ... wer braucht da einen Strand?!

Nur weil es keine Brandung gibt, heißt das nicht, dass ein Urlaub am See den Puls nicht höher schlagen lässt. Wir haben viele an einem Seeufer gelegene Campingplätze, die Wassersportfreunden perfekte Bedingungen bieten. Wer einfach entspannt schwimmen möchte, kann das natürlich auch. Da stellt sich nur die Frage - wie wollen Sie ins Wasser? Mit demTretboot, Wasserski, Surfbrett oder Wakeboard?

Wassersport Möglichkeiten finden Sie z.B. hier:


Kanufahren ...

auf den ruhigen Gewässern des Gardasees macht jede Menge Spaß. Eine Unterkunft mit toller Aussicht gibt's auf Camping Eden.


Tauchen Sie ein ...

in das klare, saubere Wasser des traumhaft gelegenen Lago di Bolsena. Lido Camping Village bietet direkten Zugang zum See.


Tretboot Safaris ...

mit den Kindern sind auf dem Lac-du-Jaunay in der Vendee ein tolles Ferienerlebnis. In der Nähe: Camping Le Pin Parasol.

Glitzernde Seen inmitten einer ruhigen, grünen Landschaft - entspricht das Ihren Vorstellungen von einem Urlaubsparadies? Am Ufer eines kristallklaren Sees im Jura kann man herrlich tagträumen, picknicken oder bei einem Glas Wein den Sonnenuntergang betrachten. Oder testen Sie Ihr Anglerglück an einem der Seen rund um Camping De Schatberg, Holland. Die Angelgenehmigung gibt's direkt an der Campingplatz Rezeption.

Zeit zum Faulenzen haben Sie z.B. hier:


Ein ruhiges Plätzchen...

am Seeufer zum Angeln oder zum Dösen finden Sie z.B. in der Vendée auf Camping Château La Forêt.


Mit dem Fahrrad ...

am Annecy See entlangradeln oder in Ruhe ein gutes Buch lesen kann man prima auf Camping La Ravoire in den französischen Alpen.


Zum Sonnenbaden ...

geht's an den kleinen bewachte Seestrand des Lac de Chalain mit netten Picknick Plätzen auf Camping Domain de Chalain.

Ein Urlaub am See eignet sich wunderbar für entspannte Aktivitäten wie shoppen oder essen gehen. Am Nachmittag bummeln Sie durch bunte Gassen und kleine Läden und abends genießen Sie ein leckeres Menü zu zweit (oder Pizza mit der ganzen Familie!) in einem mit kleinen Lichtern illuminierten Restaurant am Wasser und lauschen einem einheimischen Sänger.

Besuchen Sie die hübschen Ferienorte rund um den Gardasee und freuen Sie sich auf Feuerwerk, Weinfeste, nette kleine Cafés und schicke Boutiquen!

Möglichkeiten zum Genießen gibt es z.B. hier:


Erheben Sie das Glas ...

auf dem Bardolino Weinfestival am Gardasee, wo Sie die besten Weine der Region probieren können. Camping Serenella liegt in Laufweite.


Hübsche Mitbringsel ...

findet man in Interlakens Altstadt Unterseen, nicht weit von Camping Manor Farm in der Schweiz entfernt.


Stöbern und staunen ...

 Sie bei einem Bummel durch die Markthallen und Flohmärkte von Paris  - nur einen Tagesausflug von La Croix du Vieux Pont entfernt.

Viele unserer Campinganlagen in Seenähe bieten auch einen wunderbaren Blick auf ein Bergpanorama. Sie müssen sich also nicht zwischen einem von beiden entscheiden, wenn Sie hier einen entspannten Campingurlaub in herrlicher Natur verbringen.

Aussicht auf Berge und Seen gibt's z.B. hier:


Wandern Sie ...

durch die eindrucksvolle Landschaft des Les Ecrins Nationalparks in den französischen Alpen, in der Nähe von Camping Le Belledonne.


Nehmen Sie die Bergbahn ...

von Lauterbrunnen, in der Nähe von Camping Jungfrau, hinauf in das idyllische Bergdorf Mürren.


Tauchen Sie ein ...

in das klare Wasser des Bergsees mit Blick auf die wunderschöne Bergwelt Tirols auf Camping Natterer See in Österreich.


Beliebte Seeregionen

Eine Packliste für den Urlaub am See


Hier finden Sie eine Liste der wichtigsten Dinge für den Urlaub am See und in den Bergen:
✔  Sonnencreme mit angemessenem Lichtschutzfaktor. In höheren Bergregionen genauso wichtig wie am Seeufer oder auf dem Wasser.
✔  Badeschuhe für empfindliche Füße, falls der See einen Kiesstrand hat und der Seegrund steinig ist.
✔  Feste Schuhe, falls Sie einen der zahlreichen Wanderwege um den See oder in die Bergwelt folgen möchten und eine Kappe oder Mütze als Sonnenschutz.
✔  Ein Rucksack mit Trinkwasser und Verpflegung für Unterwegs und ggf auch Blasenpflaster für ungeübte Wanderer.
✔  Strandtuch oder Decke als Unterlage für ein Picknick oder ein Sonnenbad.
✔  Luftmatratze, Schnorchel, Schwimmbrille und Schwimmflügel oder -reifen. (Denken Sie beim Baden daran, nie kopfüber in unbekannte Gewässer zu springen! Das kann sehr gefährlich sein). 
✔  Mücken- und ggf. Zeckenschutzmittel. Wo Wasser ist, sind Mücken nicht weit.
✔  Ein Fernglas zum Beobachten von Seevögeln oder Wildtieren.
✔  Eigene Fahrräder und Fahrradhelme, wenn Sie diese nicht vor Ort mieten möchten, für herrliche Radtouren mit der ganzen Familie.