Die Tour de France - Das berühmteste Radrennen der Welt

Tour de France 2016

Tour de France 2020: 29. August bis 20. September 2020

Wenn das Surren der Räder, das Klicken der Gänge und das Jubeln der Massen Ihren Puls beschleunigen, dann sollten Sie bei der Jagd nach dem gelben Trikot doch in Frankreich dabei sein!

Die 107. Tour de France besteht 2020 aus 21 Etappen und es gilt über 3.000 Kilometer zu bezwingen. Einige unserer schönen Campingplätze liegen nicht weit von der ein oder anderen Route entfernt. Sie können also das Sportereignis vor Ort verfolgen und Ihre eigene ‘Tour de France’ planen.

tour de france, grand depart


Los geht es dieses Jahr also im Süden in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur und die Tour verläuft durch die wunderschöne provencialische Landschaft in die Berge. Die 5. Etappe führt am 2. September  dann aus den Alpen heraus und in Richtung Süd-Westen in die Ardèche-Region. Die nächste, 191km lange, Strecke ist eine weitere Bergetappe mit Schlussanstieg auf den Mont Aigoual. Und weiter geht's am 4. September in die eher flache Region Languedoc-Roussillon. Etappe 8 und 9 führt die Tour mit einigen nicht ganz einfachen Anstiegen in die Pyrenäen. Nach einem Ruhetag führt die Tour am 8. September die Fahrer von der Île d'Oléron an der Atlantikküste ins flache, aber windige Inland und wieder zurück ans Meer zur Île de Ré. Die 11. Etappe führt erneut vom Meer ins flache Landesinnere. Hier geht es bis zum Ziel in Poitiers 167,5 km lang um Geschwindigkeit.

Am 10. September starten die Sportler in den Etappe 12 und 13 zu einer kräftezehrenden, über 200km langen Strecke ins Zentralmassiv mit Bergankunft am 11. September auf dem Puy Mary. Die 14. Etappe führt über Berg und Tal von Clermont-Ferrand nach Lyon. In Etappe 15 wird es noch mal richtig anspruchsvoll, denn es gibt Steigungen über 8% und eine Bergankunft am Grand Colombier. Nach dem Ruhetag am 14. September führt die Tour zu den entscheidenden Etappen 16 und 17 durch die französischen Alpen, wo viele anstrengende Bergstrecken zu bezwingen sind, wobei die Königsetappe in den Alpen am darauf folgenden Tag zu erwarten ist mit vier schwer zu meisternden Anstiegen. Die 19. Etappe führt am 18. September durch den zauberhaften Jura von Bourg-en-Bresse nach Champagnole.
Am 19. September erwartet uns ein Einzelzeitfahren über rund 36km, an dessen Ende klar sein wird, wer die diesjährige Tour gewinnt. Das große Finale findet dann 28. September auf der weltberühmten Champs-Élysées in Paris statt.


Find your holiday