Camping in der Toskana, auf Elba und in Mittelitalien

Platz Bewertung

Kundenmeinungen zu Toskana, Süditalien & Elba von reevooReevoo

Sehenswürdigkeiten
8,8
Nachtleben
6,6
Gesamtbewertung
8,6
Durchschnittsbewertung 8.6 von 10 basierend auf 257 Bewertungen
Erfahrungsberichte und Bewertungen der letzten 12 Monate
6 von 10

Arni

Hamburg
Sehenswürdigkeiten natürlich reichlich Rom!!!! Nachtleben in Rom !! Ansonsten in der Gegend vom Campingplatz um diese Jahreszeit alles geschlossen
Bestätigter Aufenthalt: 25 September 2017
Veröffentlicht am: 04 Oktober 2017
9 von 10

Agata

Peine
Unterschiedliche Preise was Restaurants angeht. Privatisierte Strände. Das sind die minus Punkte. Und viel Müll außerhalb. Ansonsten super schöne Umgebung (Rom). Auch Fahrradfahren ist möglich wenn auch nicht immer einfach. Zu empfehlen auch Sperlonga als Ausflug.
Bestätigter Aufenthalt: 09 September 2017
Veröffentlicht am: 17 September 2017
7 von 10

Bernhard

Der Campingplatz ist sehr groß und in der Nachsaison sehr angenehm. Es findet sich für Groß und Klein immer etwas. Der Supermarkt ist sehr gut ausgestattet und nicht überteuert.

Die "Luxus"-Mobilheime sind sehr alt und wirklich abgenutzt. Da muss dringend was geschehen, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht !

Ansonsten kann man die Toskana sehr empfehlen, schöne Ausflugsziele in der näheren Umgebung.
Bestätigter Aufenthalt: 08 September 2017
Veröffentlicht am: 15 September 2017
7 von 10

Karin

72477
Siehe Urlaubsbewertung.
Bestätigter Aufenthalt: 08 September 2017
Veröffentlicht am: 15 September 2017
10 von 10

Torsten

Mühlheim
Wunderschöne Region, wir würden sofort wieder hingehen.
Bestätigter Aufenthalt: 06 September 2017
Veröffentlicht am: 15 September 2017
5 von 10

Sylvia

München
Elba ist eine "Insel mit zwei Bergen, die im tiefen, blauen Meer liegt", mit vielen schönen Stränden und netten kleinen Orten. Wäre auch was für einen Wanderurlaub, allerdings nicht in den Sommermonaten, da ist es viel zu heiß. Wir hatten Mitte August 40°C!
Die Insel hat uns gut gefallen. Das Nachtleben findet wohl woanders statt als in Marina di Campo. In Portoferraio gibt es einige Sehenswürdigkeiten, vor allem die Altstadt, die beiden Forts, der schöne Hafen, in dem auch mal eine große Yacht stehen kann und Napoleons Villa dei Mulini sind sehr sehenswert. Es gibt auch diverse Ausgrabungsstätten, die man bei weniger heißem Wetter besichtigen kann.
Die Fähre geht zu den Stoßzeiten 30-minütig und ansonsten stündlich von Portoferraio nach Piombino. Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde.
Bestätigter Aufenthalt: 05 September 2017
Veröffentlicht am: 15 September 2017

Es freut uns, dass Elba Ihnen so gut gefallen hat. Vielen Dank für die Schilderung Ihrer Eindrücke und die hilfreichen Tipps.