Camping an der Loire

Familienurlaub an der Loire

Besuchen Sie die Loire

Gleich hinter der Normandie und der Bretagne liegt das schöne Tal der Loire – eine Region voller sanfter, grüner Hügel und herrlicher Schlösser. Und weil wir wissen, dass Eurocamper in ihrem Familienurlaub neben dem Interesse an Kultur auch gerne einmal in der Sonne liegen, haben wir an der Loire auch Campingplätze mit Fluss- oder Seestränden im Programm.

Das sagen unsere Gäste

explore loire

Die Loire entdecken

Die großartigen Schlösser stehen an der Loire zwar im Mittelpunkt, aber die Strände der Atlantikküste sind von hier aus ebenfalls gut zu erreichen. Oder erkunden Sie doch einmal die Städte Tours, Orleans und Montrichard. Oder wie wäre es mit einem Ausflug nach Le Mans, das für seine Kathedrale ebenso berühmt ist wie für das legendäre 24-Stunden-Rennen.

feel Loire

Die Loire erleben

Die Region Loire wird auch als der Garten Frankreichs bezeichnet und war im 15. Jahrhundert bei Königen, Prinzen und dem Adel sehr beliebt, die sich hier ihre Schlösser bauen ließen. Es gibt unzählige Märchenschlösser an der Loire und auf Ihrer Tour zwischen Chambord und Saunier werden Sie mit Sicherheit noch so einige mehr entdecken.

Taste Loire wine

Die Loire genießen

Wenn es um die Küche geht, so ist es schwer, hier etwas wirklich Typisches zu finden. Dank der Nähe zum Atlantik bekommt man eine hervorragende Auswahl an Fisch und Meeresfrüchten, die meist mit Gemüse aus der Region serviert werden. Neben dem guten Essen gibt es natürlich auch die guten Weine der Region wie Sancerre, Pouilly-Fumé, Saumur und Vouvray.

Loire Top 5 Attractions
Chateau D’Azay-le-Rideau

Château D’Azay-le-Rideau

Azay-le-Rideau hat wohl eines der schönsten Schlösser, die Sie während Ihres Aufenthalts im Loire-Tal zu Gesicht bekommen werden. Gelegen auf einer kleinen Insel im Fluss Indre verzaubert das Märchenschloss mit seinen Türmen und Spitzen und dem hübschen Dorf zu seinen Füßen.

Château de Chambord

Château de Chambord

Das riesige Château de Chambord ist weit über die Grenzen des Loire-Tals hinaus berühmt. Das überwältigende Renaissance-Bauwerk mit seinem Burggraben und den endlosen Steinmauern wurde angeblich teilweise von Leonardo da Vinci entworfen und gestaltet.

Le Mans

Le Mans

Le Mans ist vor allem bekannt für das 24-Stunden-Rennen, das hier jedes Jahr stattfindet. Aber es gibt auch das Vieux Mans, die hübsche, von römischen Mauern befestigte Altstadt. Ebenfalls sehenswert ist die beeindruckende Kathedrale Saint-Julien.

Tours

Tours

Die mittelalterliche Hauptstadt des Loire-Tals hat eine prächtige gotische Kathedrale, eine hübsche Altstadt und enge Straßen voller eleganter Geschäfte, lebhafter Bars, Cafés und Restaurants. Zum Einkaufen gibt es zahlreiche Märkte und Les Douceurs Tourangelles ist der beste Ort, um lokale Erzeugnisse zu kaufen.

Troo

Troo

Die Felswohnungen von Troo in den weißen Klippen über der Loire haben über Jahrhunderte hinweg als sichere Unterkünfte gedient. Die ältesten der Höhlenbehausungen stammen aus dem 12. Jahrhundert und sind noch heute bei gut betuchten Parisern als Zweitwohnungen heiß begehrt.

Und wie ist das Wetter?