Camping in der Ardèche & Auvergne

Familienurlaub in der Ardèche & Auvergne

Ardèche & Auvergne

Die Regionen Ardèche und Auvergne sind ideal für alle, die ihren Campingurlaub gerne mitten in grüner, ländlicher und unverbauter Natur verbringen. Die Auvergne ist eine Landschaft mit vielen Vulkankratern und heißen Quellen. Und der Boden ist so fruchtbar, dass sie auch die "Grüne Lunge Frankreichs" genannt wird. Im Vergleich dazu ist die Ardèche berühmt für ihren wilden Fluss, der sich noch immer unermüdlich seinen Weg durch das Kalksteingebirge gräbt.

Das sagen unsere Gäste

Feel Ardèche and Auvergne

Die Ardèche & Auvergne erleben

Naturfreunde kommen sowohl in der Ardèche als auch in der Auvergne voll auf ihre Kosten und es gibt eine Menge an Freizeitaktivitäten und Angeboten wie Kanu- oder Radfahren, Wandern oder Reiten. Apropos Kanufahren: Die Schlucht der Ardèche gilt als die schönste Schlucht Frankreichs und viele Besucher nehmen an organisierten Touren teil, um den besten Blick auf die natürliche Kalksteinbrücke Pont d'Arc zu erhaschen.

Taste Ardèche and Auvergne

Die Ardèche & Auvergne genießen

In beiden Regionen liebt man herzhafte Bauernkost. So findet man hier viele großartige Gerichte mit Schweinefleisch, Kohl und Kartoffeln. Dazu gibt es häufig einen der guten Weine aus dem Rhône-Tal. Dies ist zwar keine typische Weinregion in Frankreich, aber der Cotes d’Auvergne ist ein leichter, fruchtiger Wein, der prima zu den meisten Gerichten hier passt. Halten Sie Ausschau nach den Marrons Glacés, glasierten und kandierten Esskastanien.

Explore Ardèche and Auvergne

Die Ardèche & Auvergne entdecken

Eine Hauptattraktion in der Auvergne ist "Vulcania" - ein Vulkanpark mit der größten Gruppe von Vulkanen in ganz Europa. Abseits der faszinierenden geologischen Gegebenheiten findet man hier über 500 Kirchen im romanischen Stil und fast 50 Schlösser.
Die Naturwunder der Ardèche liegen nicht nur über der Erde. Besuchen Sie doch einmal eine der prächtigen Höhlen wie z.B. die Grottes de la Madeleine und Aven d’Orgnac.

Ardeche & Auvergne Top 5 Highlights
Arènes de Nîmes

Amphitheater in Nîmes

Dies ist das am besten erhaltene römische Amphitheater weltweit. Noch heute werden hier die Massen mit z.B. Konzerten unterhalten. Die Arena ist 2.000 Jahre alt und hat 34 Sitzreihen in drei Rängen, die ursprünglich nach sozialem Stand unterschieden wurden.

Aven d’Orgnac underground caves

Aven d’Orgnac Tropfsteinhöhle

Mit ihren atemberaubenden Felsformationen und Kammern sind die Aven d’Orgnac Höhlen ein echtes Highlight eines Urlaubs in der Ardèche. Auf Ihrem Weg durch die Höhlen erklärt der Tourguide die Entstehung der gigantischen Stalagmiten und Stalaktiten.

Gorges du Tarn

Flüsse und Schluchten

Die Schluchten in der Ardèche sollten Sie auf keinen Fall verpassen, also warum machen Sie die Erkundung nicht mit einer Wildwasserfahrt zu einem aufregenden Abenteuer und unvergesslichen Erlebnis? Auch eine Kanufahrt den Fluss hinunter ist sehr zu empfehlen!

Pont d’Arc

Pont d’Arc

Am Kopf der Ardèche-Schlucht befindet sich die Pont d’Arc, ein natürlicher Kalksteinbogen von über 30 m Höhe, der sich majestätisch über den Fluss spannt. Ab hier kann man gut eine Kajak- oder Kanutour machen, die Strecke ist ca. 24 km lang.

Pont du Gard

Pont du Gard

Das Aquädukt Pont du Gard, eine UNESCO-Weltkulturerbestätte, ist ein atemberaubendes Zeugnis des Könnens römischer Architekten und Ingenieure. Es ist 275 Meter lang und erreicht mit seinen drei Ebenen eine Höhe von nicht weniger als 50 Metern!

Und wie ist das Wetter?