Camping in Oberitalien

Entdecken Sie Oberitalien

Wo Italien an die Alpen grenzt, findet man eine Oase an Schönheit. Die Region der oberitalienischen Seen ist ein herrliches Gebiet, um von hier mit dem Auto auf Entdeckungsreise zu gehen. Vor allem der Gardasee bietet einen wunderschönen Blick in fast jede Richtung. Und dann gibt es da ja auch noch die vielen kleinen Orte, die man besuchen kann. Die italienischen Seen bieten Ihnen eine einmalige Szenerie - ob Sie nun durch Zitronenhaine schlendern oder an den Seestränden Wassersport treiben. 

Die Landschaft wird flacher, wenn man sich dem Meer nähert. Die italienische Adriaküste ist gespickt mit kleinen Küstenorten wie Caorle, Punta Sabbioni und Lido di Jesolo - ein beliebtes Reiseziel für Strandliebhaber. Aber natürlich ist auch die berühmte Lagunenstadt Venedig nicht weit und so verbinden viele unserer Gäste ihre entspannten Campingferien mit einem Besuch dieser unvergleichlichen Kulturstadt. Ein unvergessliches Erlebnis. 

Regionen in Oberitalien

Die berühmten italienischen Seen – Gardasee und Lago Idro – bieten Naturschönheit quasi auf Knopfdruck. Machen Sie eine Bootsfahrt, surfen, segeln oder schwimmen Sie im herrlichen Wasser. Und später geht es auf Entdeckungsreise in die am Ufer gelegenen hübschen Ortschaften.

Erfahren Sie mehr über diese Region ›

Das warme, saubere Wasser der Adria und die traumhaften Sandstrände sind ideal für einen entspannten Campingurlaub mit der Familie. Entlang der italienischen Adria liegen viele kleine Küstenorte wie z.B. Cavallino, Lido di Jesolo oder Treporti. Nicht zu vergessen Venedig - die Perle der italienischen Adria.

Erfahren Sie mehr über diese Region ›